*Rezension*

 

Die Dämonenschmiede

Titel: Die Dämonenschmiede

 

Autorin: Myra Frost

Verlag: Eigenverlag

Veröffentlicht: 15.01.2018

Seitenzahl: 303

Ebook: 2,99€

ASIN: B078VYRMFV

Genre: Fantasy/ Urban-Fantasy

Schlagwörter: Elite-Universität, Studenten, Freundschaften, Fähigkeiten, Dämonen

#Werbung

Kurzbeschreibung

 

Für die 22-jährige Erin erfüllt sich ein lang gehegter Traum, als sie ihr Psychologiestudium an einer Elite-Universität aufnimmt. Sie wähnt sich im Paradies, bis ihr eine geschickt angebrachte Überwachungskamera auffällt. Neugierig geworden, geht sie auf die Suche nach weiteren und entdeckt, dass jeder Schritt der Studenten verfolgt wird. Schon bald häufen sich merkwürdige Ereignisse und ihre Mitstudenten beginnen, sich fast unmerklich zu verändern. Als Erin auch noch einem mysteriösen Wesen mit rot glühenden Augen begegnet, beschließt sie, der Sache auf den Grund zu gehen. Kann sie Mitstudent Raven mit der finsteren Aura trauen oder ist er in die Vorfälle verwickelt? Im Zuge ihrer Nachforschungen gerät Erin in eine Hölle des Grauens und der Verzweiflung, in der nichts ist, wie es scheint. (Quelle)

Beurteilung

 

"Die Dämonenschmiede" von Myra Frost ist ein Urban-Fantasy-Roman, der wohl viele Leser überraschen wird. Sprachlich auf hohem Niveau bewegt sich die Story zwischen einem normalen Studentenleben und kuriosen sowie verstörenden Ereignissen.

 

Der Roman beginnt harmlos, aber interessant. Die Protagonistin Erin wechselt nach ihrem Abi auf eine Elite-Universität, findet neue Freunde und lernt für ihr Psychologiestudium. Da ich gerne Romane lese, die in Schulen, Universitäten oder anderen Einrichtungen spielen, war ich gleich sehr angetan. Die Geschichte baut sich dann nach und nach auf. Wir Leser lernen die Charaktere sowie die Universität ausgiebig kennen, sodass eine schöne Tiefgründigkeit entsteht. Anfangs passieren wenig dramatische Ereignisse, trotzdem schafft es Myra Frost, die Spannung zu halten.

Erst scheint alles normal zu sein, doch dem ist natürlich nicht so. Es kommt zu wirklich krassen Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Die ein oder andere heftige Szene kommt vor, was aber absolut zur Story passt, denn immerhin weist der Titel auf Dämonen hin.

Die Charaktere hat die Autorin sehr schön gezeichnet. Wir erleben bei den meisten eine Entwicklung, die viel Spannung schenkt. Anfangs haben mich allerdings die vielen Namen irritiert, die dem Leser gefühlt auf einen Schlag vorgestellt werden und oft den gleichen Klang haben. Die Protagonistin Erin fand ich einerseits sympathisch, andererseits hat sie mich manchmal genervt. Oft hat sie nur dagesessen und darüber nachgedacht, was sie normalerweise tun würde, ist aber häufig nicht zur Tat geschritten. Das fand ich ein wenig widersprüchlich.

 

Sprachlich konnte mich die Autorin absolut überzeugen. Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, in dem so viel Wortvielfalt herrschte wie in diesem. Ebenfalls positiv überrascht hat mich die "Theorie". Erin studiert Psychologie und wir Leser erleben am Rande Unterrichtsstunden mit. Dabei hat die Autorin ein wenig Grundwissen der Psychologie mit ins Spiel gebracht. Das fand ich sehr interessant und hat der Geschichte viel Tiefe verliehen.

 

Absolute Leseempfehlung!

Fazit

 

"Die Dämonenschmiede" von Myra Frost hat alles, was ein spannender Fantasy-Roman braucht. Die Geschichte baut sich langsam auf, dabei erfährt der Leser viel über die Protagonistin, die auf eine Elite-Universität wechselt und dort die merkwürdigsten Dinge erlebt. Durch krasse Wendungen schießt die Spannung in die Höhe und findet in einem würdigen Finale ihr Ende. Große Leseempfehlung für jene, die mal wieder richtig überrascht werden wollen!

 

-> 5 von 5 Sterne <-

 

Cover 1,5/2

Idee: 2/2

Umsetzung: 2/2

Charaktere: 1,5/2

Schreibstil: 2*/2

Das könnte euch auch interessieren:

- eingestellt von Jacky am 09.02.2018 um 17:58

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Vertieft in:

Neueste Rezensionen:

Kontakt:

 

Für Anfragen bezüglich Rezensionen, Lektorat/ Korrektorat oder anderen Anliegen bin ich unter dieser Emailadresse erreichbar:

 

kontakt@magie-aus-der-feder.de

 

oder

 

Lektorat-Kley@gmx.de

Ich rezensiere hier:

 

Lovelybooks: *Profil*

Goodreads: *Profil*

Was liest du?: *Profil*

Amazon: *Profil*

 

Und publiziere über:

Instagram

Seitenklicks: